ACHTUNG! Die Zeckensaison hat begonnen!

zecke

Mit steigenden Temperaturen beginnt auch wieder die Zeckensaison. Zecken stellen für unsere Haustiere eine große Gefahr dar, da sie zahlreiche Krankheiten übertragen. Dabei spielen vor allem beim Hund die Borreliose, die Babesiose, Anaplasmose, Ehrlichiose sowie die FSME eine Rolle. Um eine Übertragung zu vermeiden ist ein geeigneter Zeckenschutz erforderlich. In unserer Praxis erhalten Sie wirksame Spot-on Präparate für Ihre Tiere sowie neue Wirkstoffe die man auch schlucken kann. Diese haben den Vorteil, dass sofort mit dem Hund gekuschelt werden kann und auch sofortiges Baden oder Schwimmen möglich ist. Weiters ist der Wirkstoff ganz neu und somit ist mit noch keinen Resistenzen zu rechnen.

Für Hunde stehen außerdem neuere Impfstoffe gegen die gefährliche Borreliose zur Verfügung, die gegen die gängigen europäischen Stämme wirksam sind.

erstellt am: 23. April 2015 | von: Dr. Iris Fröhlich | Kategorie(n): Allgemein, Thema des Monats | Tags: , , , ,

Kommentar schreiben