Fall des Monats Dezember 2016: Zahnabszess bei einer Katze

Cleo_Zähne

Die 7 Jahre alte Katze Kira kam zu uns in die Praxis weil sie  seit einigen Tagen weniger gefressen hat. Beim Abtasten fällt gleich eine Schwellung des Unterkiefers auf. Die Haut scheint unverändert ebenso die Zähne in diesem Bereich. Eine Punktion der Schwellung zeigt dass es sich um einen Abszess handelt, es entleert sich Eiter. Kira wird in Narkose gelegt und der Abszess wird gespalten, mit einer Sonde schauen wir wie weit die Veränderung geht. Die Sonde lässt sich bis zum Unterkieferast vorschieben. Somit liegt der Verdacht nahe dass ein Zahn der Übeltäter ist. Eine Röntgenaufnahme bestätigt dann dass eine Vereiterung einer Zahnwurzel vorliegt. Die Wurzel befindet sich aufgrund der vorliegenden Infektion in Auflösung ebenso wie der umliegende Knochen.Der Zahn wird entfernt und Kira wird antibiotisch versorgt. Schon bald geht es ihr wieder besser und das Fressen stellt kein Problem mehr dar.

erstellt am: 31. Januar 2017 | von: Dr. Iris Fröhlich | Kategorie(n): Allgemein, Fall des Monats | Tags:

Kommentar schreiben