Fall des Monats Oktober 2016: Carlos’ Lymphknoten

alter_hund

Carlos – einer unserer ältersten Patienten, ein gutmütiger Mischlingshund war eigentlich bei uns in der Praxis um etwas für seine Gelenke zu bekommen.
Trotzdem ein kurzer Check und das Abtasten der Lymphknoten bringt einen schrecklichen Verdacht. Alle tastbaren Lymphknoten sind stark vergrößert. Die zytologische Untersuchung bestätigt unsere Verdachtsdiagnose: malignes Lymhom – ein bosärtiger Tumor der Lymphzellen.
Durch die Zusammenarbeit mit der Veterinärmedizinischen Universität und die Therapie mit speziellen Chemotherapeutika halten wir nun den Tumor im Schach. Ricco geht es nun immer noch gut auch Monate nach Diagnosestellung.

erstellt am: 31. Januar 2017 | von: Dr. Iris Fröhlich | Kategorie(n): Allgemein, Fall des Monats | Tags:

Kommentar schreiben